Naturheilpraxis für Kinder und Jugendliche

  Immo Kiehne 
Heilpraktiker • Chiropraktiker
(speziell Kinderchiropraktik)
Fachtherapeut für Kinderheilkunde
 

Willkommen

Die Naturheilkunde bietet eine Vielzahl von Behandlungsmöglichkeiten bei denen speziell auf die Beschwerden des Kindes eingegangen werden kann. Zudem kann oftmals auf den Einsatz von chemischen und synthetischen Präparaten verzichtet werden. Diese unterdrücken häufig nur die Symptome, eine wirkliche Heilung findet nicht statt. Im weiteren Verlauf können nun chronische und rezidivierende Erkrankungen die Folge sein.

Durch eine Fehlbesiedelung des Darmes z.B. nach Einnahme eines Antibiotikums, kann das körpereigene Immunsystem nicht mehr adäquat auf Erreger reagieren. Näheres hierzu finden Sie unter Symbioselenkung.

Körperliche und emotionale Beschwerden können auch durch Verschiebungen von Wirbelkörpern entstehen, häufig ausgelöst durch eine Fehlstellung des Beckens. Weitere Informationen unter Chiropraktik und Beckenschiefstand.  

Ziel der Behandlung ist die Linderung der akuten Beschwerden sowie die langfristige Wiederherstellung und Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Das innere Gleichgewicht, die Homöostase der Darmsymbiose, der Wirbelsäulenstatik und der emotionaler Balance wird wieder hergestellt. Insbesondere Kinder sprechen häufig schnell und gut auf eine naturheilkundliche Therapie an, da ihr Organismus noch weitgehend unbelastet von schädlichen Umwelteinflüssen, chronischen Erkrankungen und allopathischen Medikamenten ist. Oftmals reichen hier kleine Impulse, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Osteopathische Behandlung Säugling

(c) Immo Kiehne 2014